Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Moritz Siebold ist Schulsieger des Diercke-Wissen-Geographie-Wettbewerbs 2017

Moritz hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen teilgenommen und den Sieg auf Schulebene erlangt.

 

Der Wettbewerb fand im Rahmen des Geographieunterrichts der 5.-10. Klassen statt. Die 5. Klassen ermittelten ihren Klassensieger mit einem Junior-Fragebogen. In den Jahrgangsstufen fünf bis zehn nahmen insgesamt ca. 460 Schüler teil.

Für die 7.-10. Klassen gab es einen extra Fragebogen, wodurch der jeweilige Klassensieger ermittelt wurde. Nachdem Moritz Siebold den Klassensieg der 7b erreicht hatte, konnte er sich danach gegen 16 Klassensieger der 7.-10. Klassen des Emil-von-Behring-Gymnasiums durchsetzen und wurde Schulsieger.

Zweiter wurde ein Schüler der Klasse 10e, dritter Jonathan Lenz (8a). Als Preise bekamen die ersten drei Schüler von der Fachschaft Geographie einen Buchgutschein der Buchhandlung Witthuhn in Uttenreuth und alle Klassensieger einen Kugelschreiber mit Papierhülle.

Mit seinem Schulsieg qualifizierte sich Moritz Siebold für den Landesentscheid in Bayern. Sollte er Landessieger von Bayern werden, könnte er dann zum großen Finale Anfang Juli nach Braunschweig fahren, um den Deutschlandsieger zu ermitteln. Wir drücken ihm die Daumen!

 

Diercke Wissen ist mit rund 31.000 Teilnehmern Deutschlands größter Geographiewettbewerb und in jedem Jahr eine gefragte Veranstaltung für die Schulen in Deutschland und die deutschen Schulen im Ausland. „Der Wettbewerb kann von Jahr zu Jahr mehr geographiebegeisterte junge Menschen gewinnen, was uns besonders freut. Geographiewissen zu vermitteln, und Geographie zu wissen sind grundlegende Verpflichtungen für Lehrende und Lernende. Wir wollen dies durch einen interessanten Wettbewerb mit unserem Partner, dem Westermann Verlag, in bewährter Weise unterstützen!“ erläutert OstD Karl-Walter Hoffmann, der 1. Vorsitzende des VDSG (Verband Deutscher Schulgeographen e.V.).

 

Thomas Michael, der Geschäftsführer des Westermann Verlages, freut sich über die große Resonanz zum Diercke Wettbewerb: „ Der Wettbewerb ist für die teilnehmenden Schulen ein besonderes Ereignis und zeigt, dass sich Schülerinnen und Schüler auch außerhalb des Unterrichts für geographische Inhalte interessieren. Die Begeisterung für das Thema Geographie und das enorme Engagement der Schulen für unseren Wettbewerb macht Diercke WISSEN zu einem besonderen Höhepunkt im Schuljahr.“

 

K. Rohtla

NEUES erfahren

Sommerkonzert 2017

Physik-Problem des Monats


 

TERMINE einsehen

Mo 25.9.:
Beginn des Wahlunterrichts

Di 17.10., 19:00 Uhr:
Klassenelternabend
der 9. Klassen

Do 19.10., 19:00 bzw. 20:00 Uhr:
Klassenelternabend
der Klassen 6-8 & 10