Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am Donnerstag, den 02.12.2021, tauchten die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen in die unendlichen Weiten unseres Universums ein. Anfängliche Bedenken, das Planetarium könnte zu eng oder zu dunkel sein, wichen schnell einem Gefühl der Begeisterung,

 

als der Sternenhimmel über Spardorf an die Kuppel projiziert wurde.

 

Die Unterschiede zwischen Planeten und Sternen wurde erklärt, knifflige Frage zum Werden und Vergehen von Sternen beantwortet und die wichtigsten Sternbilder am Herbsthimmel gezeigt.

 


Die Sternbilder wurden nicht nur als Sternenkonstellationen sondern auch als Bilder an die Kuppel projiziert, so dass jedes Kind sein Tierkreiszeichen finden konnte. Dass die astrologischen Tierkreiszeichen einen Einfluss auf das persönliche Leben haben könnten, stellte der Referent sehr schnell in Frage, da die Tierkreiszeichen schon vor über 2000 Jahren von den Sterndeutern entdeckt wurden und heute zu anderen Zeiten im Jahr am Nachthimmel sichtbar sind.

Auch den anderen Planeten in unserem Sonnensystem wurde ein Besuch abgestattet. Schon beim Anflug wurden die Planeten erkannt – der Jupiter beispielsweise an seinem roten Fleck, der einen riesigen Sturm auf der Oberfläche des Gasriesen zeigt, oder der Saturn an seinen Ringen.

Zum Ende gab es noch eine Überraschung, die hier aber natürlich nicht verraten werden darf. Schließlich sollen auch die künftigen 5.-Klässler in die unendlichen Weiten des Weltalls eintauchen und dieses besondere Ereignis an ihrer Schule genießen.

Petra Maier

NEUES erfahren

Beiträge von Radio Emil

CO2-Rechner



BÜCHER lesen

Empfehlungen zur Leseförderung
(nicht nur) von Jungen
von www.boysandbooks.de 

Sommer 2021
Winter 2020



TERMINE
einsehen

Fr 3.6., 11:30 Uhr:
Unterrichtsschluss
nach Kurzstunden

Mi 22.6., 19:30 Uhr:
Abiturgottesdienst
in St. Kunigunde (Uttenreuth)

Do 23.6., 19:00 Uhr:
Sommerkonzert
in der Mensa