Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Moritz Siebold (10b 2019/20) belegte beim Diercke-Wissen-Geographie-Wettbewerb 2020 bayernweit einen sensationellen 2. Platz

Auch heuer fand Deutschlands größter Geographiewettbewerb für Schüler und Schülerinnen wieder im Rahmen des Geographieunterrichts der 5., 7., 8. und 10. Jahrgangsstufen statt, außerdem nahmen auch einige 6. Klassen teil. Insgesamt beteiligten sich 26 Klassen des EvBG mit insgesamt 728 Schüler/-innen am Wettbewerb.

 

Die 5. Klassen ermittelten ihre Klassensieger mit einem extra Junior-Fragebogen.

Für die 7.-10. Klassen gab es einen weiteren Fragebogen, mit dem der jeweilige Klassensieger ermittelt wurde.

 

Nachdem Moritz Siebold (Schulsieger 2017, Zweitplatzierter 2018) den Klassensieg der 10b erreicht hatte, konnte er sich gegen 16 weitere Klassensieger der 7.-10. Klassen des Emil-von-Behring-Gymnasiums durchsetzen und wurde Schulsieger. Zweiter wurde Fallou Diallo (10d, Schulsieger 2018 und Drittplatzierter 2019), Dritter Philipp Kammerer (10f).

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Als Preise bekamen die ersten drei Schulsieger von der Fachschaft Geographie einen Buchgutschein der Buchhandlung Witthuhn in Uttenreuth und alle Klassensieger einen Bleistift mit unserem Planetensystem.

 

Mit seinem Schulsieg qualifizierte sich Moritz Siebold für den Landesentscheid in Bayern, bei dem die Schulsieger aller teilnehmenden bayerischen Realschulen und Gymnasien um den Landessieg konkurrierten.

Moritz musste einen weiteren Prüfungsbogen ausfüllen. Dieser wurde eingeschickt und ausgewertet.

Er erzielte bayernweit die zweitmeisten Punkte! Auch hierzu herzlichen Glückwunsch!!!

 

K. Rohtla